Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Rechtsfrieden herstellenRechtsfrieden herstellenAmtsanwältinnen / AmtsanwälteDie Staatsanwaltschaften in BaWüDie Staatsanwaltschaften in BaWü

in Baden-Württemberg

•   Informationen des Berufsverbands  •

 

 

Neue Rechtspfleger braucht das Land !

Im November 2019 beglückwünschte der Rektor der Hochschule für Rechtspflege (Schwetzingen), Frank Haarer, bei einem Festakt eine große Zahl frisch examinierter Rechtspfleger: „Wir haben es Ihnen nicht leichtgemacht und Sie haben alle mit Bravour bestanden - seien Sie glücklich und stolz!“

Von den 181 Absolventen sind 155 Frauen (ca. 85 %). Als examinierte 'Diplom-Rechtspfleger (FH)' können sie nun in ein vielversprechendes und facettenreiches Berufsleben starten (… und später vielleicht 'Amtsanwalt' werden).

Die diesjährigen Absolventen aus Baden-Württemberg (72 %), aus Rheinland-Pfalz (26,5 %) und aus dem Saarland (1,5 %) schrieben Justizgeschichte, denn sie konnten am Ende ihrer drei-jährigen Ausbildung ihre schriftlichen Prüfungen (sieben fünf-stündige Klausuren) erstmals elektronisch per Notebook absolvieren.
„Eine Premiere, die in der Welt der Justiz für Aufsehen sorgte.“ sagte MD Elmar Steinbacher als Festredner. „Es gab an dieser Neuerung durchaus Zweifel, doch am Ende ging alles gut und die Technik hielt, was sie versprach.“ Diese Entwicklung erleichterte den Prüfern das Korrigieren deutlich, denn Ihnen blieb erstmals das mühsame Entziffern von „Charakter-Handschriften“ erspart.

 


"Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit, andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige."  (Albert Schweitzer)